FANDOM


"Choir Jail" (クワイヤ ジェイル, Kuwaiya Jeiru?) ist das erste Opening in Dusk Maiden of Amnesia und wird von Episode 1 bis Episode 12 verwendet. Gesungen wird es von Konomi Suzuki.

黄昏乙女×アムネジア 「Tasogare Otome x Amnesia」OP HD Creditless01:30

黄昏乙女×アムネジア 「Tasogare Otome x Amnesia」OP HD Creditless

Das Opening "Choir Jail"

Text


Brenne, sage ich zu mir.
Zu brennen und dich umarmen zu wollen
wird doch keine Sünde sein.
Verteibe die Finsternis.
Choir Jail


Trauer wird deinen Traum
niemals wahr werden lassen.
Hier war es, als ich rief:
"Wer kennt die Antwort?"


Blicke ich nicht auf
werde ich es nie verstehen.
Tief in deinen Augen
suche ich nach der Zukunft.

Selbst wenn dieser Moment gerade
ein Wunder sein sollte,
muss ich meine Tränen abwischen
und einfach nach vorne blicken.

Ich öffne mich für dich.
Dieser Schmerz in mir blendet mich.
Brenne, sage ich zu mir.
Brenne und fliege davon.
Meine Leidenschaft
wird doch keine Sünde sein.

Vertreibe die Finsternis.
Choir Jail.[1]


Watashi yo moete
Moete dakishimete
Miru no wa tsumi janai deshou
Himei ya mi wo harae
Choir Jail

Nageite mo yume wa utawanai
Koko de sakendayo
Kotae wa dare ga moteru no

Utsumuita mama ja kizukanai
Kimi no hitomi na naka
Mirai wo sagasu

Moshimo kiseki ga ima mo sasu nara
Nijimu namida meguute
Mae muite arukowo

Watashi wo akete
Konna kurushisa de nanimo mienai
Watashi yo moete
Moete kanata he
Jouwo netsu wa tsumi janai deshou

Himei ya mi wo harae
Choir Jail[2]

Einzelnachweise

  1. Von KAZÉ gegebene Übersetzung des Originaltextes
  2. Originaltext

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.